SERVICE

TICKETS

In der Regel erhalten Sie Karten im VVK online bei Bonnticket oder an den entsprechenden VVK-Stellen.

Mitglieder des Literaturhauses Bonn e.V., Studierende, Auszubildende, Arbeitslose, Inhaber*innen des Bonn-Ausweises und Menschen mit Schwerbehinderung zahlen den ermäßigten Eintrittspreis. Für Studierende der Universität Bonn gilt der besonders günstige Kulturticket-Preis.

HAUS DER BILDUNG

Unser Büro befindet sich im Haus der Bildung und ist über den Eingang am Bottlerplatz 1 erreichbar. Wegbeschreibung hier.

Für unsere Veranstaltungen nutzen wir, wenn nicht anders angegeben, den Saal im Haus der Bildung. Der Zugang ist barrierefrei über den Haupteingang am Mülheimer Platz 1. Wegbeschreibung hier.

Garderobe kostenfrei

Nächstgelegene Haltestellen: Bonn Hbf, Thomas-Mann-Str. und Stadthaus

Parkmöglichkeiten in den umliegenden Parkgaragen Münsterplatz und Friedensplatz

 

VERANSTALTUNGEN

Unsere Veranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und dauern ca. 90 Minuten (Abweichungen möglich).

Es gibt eine Abendkasse; diese öffnet ca. 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. An der Abendkasse wird in der Regel ein Zuschlag von 2 € auf den VVK-Preis erhoben. Kartenzahlung ist möglich.

Es gibt einen Büchertisch, an dem die vorgestellten Titel erworben werden können.

Sofern nicht anders angegeben, sind die Autor*innen persönlich vor Ort. Die allermeisten Gäste signieren im Anschluss an die Veranstaltung

 

FOTO UND VIDEO:

Wir weisen darauf hin, dass bei unseren Veranstaltungen Foto- und/oder  Filmaufnahmen gemacht werden. Diese können im Zusammenhang mit der Berichterstattung über die Veranstaltung auf unseren Internetseiten, den Seiten unserer Partner*innen, auf Social-Media-Kanälen und in der Presse veröffentlicht werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, geben Sie uns vor der Veranstaltung bitte ein Zeichen.

KARTENSPENDEN

Das Literaturhaus spendet regelmäßig Freikarten für die Kulturtafel Bonn e.V. Das Projekt vermittelt Karten an Menschen, die sich Kultur nicht leisten können.